___hom___init nr:r7.C3877
 

Willcommen an Bord,

wir wollen Dich hiermit herzlich an Bord der Raumstation willcommen heissen und hoffen, dass Du eine gute Zeit an Bord haben wirst. Fühle Dich frei, die c-base mit allen Sinnen zu erforschen, mitzureconstruieren und in Beschlag zu nehmen.
Alle friedlichen Lebensformen sind gern gesehene Crewmember und Gäste an Bord der Multimodulstation.
Die c-base ist, wenn du einen Schlüssel hast, natürlich immer offen, ansonsten hängt das davon ab, ob Schlüsselmember anwesend sind. In der Regel sollte die base von 10 - 4 Uhr morgens offen sein, am Wochende vielleicht auch durchgehend.
 
Hinweis: Bei allen E-Mail-Adressen ist zur Spamvermeidung das @ durch " ät! " dargestellt. Zum Versenden der Mail muß per Hand wieder das @ eingesetzt und die Leerzeichen entfernt werden.
 

! ! ! Bitte beachten Sie die Sicherheitsrichtlinien ! ! !
 

Hiermit öffnet sich die c-base, die Raumstation unter Berlin-Mitte:

 
--- Vorab und schnell ---

 
E-Mail-Account
Du cannst Dir einen E-Mail-Account mit ät! c-base.org einrichten lassen. Für diesen cannst Du dann die Mails entweder per Forward an einen von Dir genannten E-Mail-Account weiterleiten lassen, die E-Mails hier in der c-base lesen oder per Webinterface im Internet (->https://c-mail.c-base.org). Zur Einrichtung der E-Mail bitte Mail an ->admin ät! c-base.org und in Copie an ->vorstand ät! c-base.org.

 
Geträncecasse
Du cannst Dir bei der Geträncecasse einen Account unter Deinem Niccname einrichten lassen. Auf diesen Account cannst Du dann bei Cyrion (Thilo) immer donnerstags, oder wenn er sonst zufällig da ist, Geld einzahlen und dann Deine Getränce dort abbuchen, statt direct Geld in die Casse einzuwerfen. Weitere Einzahlungsberechtigte Mitglieder sind auf der Geträncecasse verzeichnet. Näheres unter: ->http://wiki.c-base.info/CassenDevice

 
Eintritt
Zu jeder Veranstaltung an Bord hast Du natürlich freien Eintritt.
Ausnahmen bilden Seminare im Seminarraum, zu denen Du Anrecht auf ermäßtigte Gebühr hast (Richtwert 3 € pro Seminar - Gäste 5 €).

 
--- Regelmäßiges ---

 
Termine
Es gibt einige feste Termine in der c-base, die da wären:

jeden 2 Mittwoch/Monat | Beginn ca. 21:00 Uhr
Ubuntu Stammtisch
Anwender und Interessierte treffen sich zum Erfahrungsaustausch

jeden Mittwoch | Beginn 18:00 Uhr (zurzeit)
WaveLoeten
wir funcvernetzen die Stadt

jeden Mittwoch | Beginn nachmittags bis abends
3d-c_tammtisch
3D-Animation at its best

jeden Donnerstag | Beginn ab 19:00 Uhr
c-lounge
Treffen für Member und Aliens zum gemütlichen Beisammensein

jeden donnerstag | Beginn 19.00 Uhr
GObase
Go spielen für alle Interessierten und Cönner

Jeden 1. und 14. eines Monats | Beginn 21.00 Uhr
circle
Planungsgremium der c-base

früher jeden 21.Dezember, jetzt nach Ankündigung 1*pro Jahr | Beginn 19:00 Uhr
spacemeal
Food Designer Contest

jeden Sonntag | Beginn 15:00 Uhr
Jugger
Stationssport im Parc - siehe ->www.jugger.de

 
--- Module der Station ---

 
circle
Wenn du ein Anliegen - welcher Art auch immer - hast, dann gibt es die Möglichceit, sich an den circle (->circle ät! c-base.org) zu wenden. Der circle trifft sich an jedem 1. und 14. jedes Monats ab 20:00 Uhr und bespricht und entscheidet alle c-base-relevanten Dinge und Anliegen. Im circle cann jeder mitwircen, der vom circle als Mitglied vorgeschlagen und vom Vorstand bestätigt wurde. Nur als circle-Mitglied darf man abstimmen. Als "normales" c-base-Mitglied darf man mitdiscutieren.

 
Vorstand
Dann gibt es noch den Vorstand (->vorstand ät! c-base.org). Der Vorstand wird einmal im Jahr auf einer ordentlichen Mitgliederversammlung höchstamtlich gewählt. Er vertritt den Verein in allen rechtlichen Dingen und hat das letzte Wort bei allen c-base-relevanten Entscheidungen. In den meisten Angelegenheiten jedoch gelten die Entscheidungen des circle, und der Vorstand erhebt cein veto.
Der Vorstand besteht aus 4 Personen:
dem Vorstandsvorsitzenden, dem Vorstandssprecher, dem Schriftführer und dem Schatzmeister (->cash ät! c-base.org). Wenn Du Anliegen betreffs Deines Mitgliedsbeitrages hast, wende Dich bitte immer an den Cashmaster (Schatzmeister).

 
cultorga
Einen weiteren wichtigen Organisationspart der c-base übernimmt die cultorga (->cultorga ät! c-base.org), die Hilfe auch immer gerne annimmt. Die cultorga (cult-)organisiert und coordiniert alle Veranstaltungen innerhalb der c-base. Wenn Du jemanden cennst oder selber Interesse hast irgendetwas Größeres zu veranstalten wie Praesentation, Ausstellung, Performance usw. - wende Dich bitte dorthin! Zurzeit trifft sich die cultorga jeden Montag um 20:00 Uhr in der c-base. Weiteres unter: ->http://wiki.c-base.info/CultOrga

 
Seminarorga
Für die Organisation von Seminaren (cnow-how-transfer) ist die Seminarcrew zuständig. Wenn Du also ein Seminar halten möchtest oder Informationen über Seminare (Ablauf, vorhandene Logistic) suchst, wende Dich bitte an die entsprechenden Leute (->c-minare ät! c-base.org).

 
Redaction
Du hast die Möglichceit, Dich an der c-base Redaction zu beteiligen, die die ganze Pressearbeit, Webarbeit, Flyergestaltung usw. macht.
Näheres unter: ->http://wiki.c-base.info/Redaction oder E-Mail an: ->redaction ät! c-base.org

 
Soundlab
Weiterhin gibt es noch die Soundlab-Crew (->soundlab ät! c-base.org), die sich um das Soundlabor cümmert. Hier cann nach Absprache von jedem Music gemacht und geprobt werden, vor allem während jeder cosmic open stage.

 
3D-Crew
Dann haben wir die 3D-ler, die auch den 3D-c_tammtisch machen. Jeden Mittwoch gibt's livemodeln zum Anfassen in der base.

 
Stationssport
Es gibt im Moment 4 offizielle Stationssportarten:

Jugger - Endzeit-Raumgewinnspiel. Infos findest Du auf ->www.jugger.de ->jugger ät! c-base.org

Go - japanisches Brettspiel. Immer Donnerstags findet die GObase statt. ->go ät! c-base.org

Golf - die Rasenflächen des Aboretums werden genutzt. ->golf ät! c-base.org

Gyronauten - auch im sportlichen Bereich sind die Gyronauten zu finden, die gerne einen freidrehenden Ausritt auf unserem Gyroscop ermöglichen. Was ist das Gyroscop?

 
WaveLoeten
Und die WaveLoeter sind jeden Mittwoch an Bord der Station, um die Stadt zu vernetzen ->www.freifunk.net.

 
Wercstatt
Es gibt auf der unteren Ebene die Holz- und Metallwercstatt zur Nutzung für base-Ausbauarbeiten und Projecte für alle Crewmember.

 
c-lab
Neben dem Soundlab und der Nerdarea geht vom Weltenbaulab das c-lab ab. Hier werden elektronische Schaltungen geklempnert. Im Gegensatz zu anderen Räumen kommt der Rauch zumeist vom Löten und ersten Tests der Ergebnisse.

 
--- Viele viele wertvolle Informationen ---

 
Veranstaltungstermine
Möchtest Du wissen, was so in der c-base an Veranstaltungen läuft, schaue doch bitte unter: ->termine.c-base.info

 
Seminartermine
Für Seminare findest Du gleiches unter: ->termine.c-base.info

 
Actuelles
Actuelle Informationen über das, was in der c-base so passiert, findest Du im coredump-Wiki unter ->http://logbuch.c-base.info/.
Auf folgende Informationen möchten wir Dich besonders hinweisen:

 
Wiki
Zunächst eine cleine Einführung in das Thema Wiki (Was ist das? Warum ist das? Und cann man das essen?) ->http://wiki.c-base.info/WikiEinführung

 
c-lang
Wenn Du etwas über die offizielle Stationssprache c-lang erfahren möchtest, legen wir Dir folgende Seite ans Herz: ->http://wiki.c-base.info/c-lang

 
Almanach
Dann ist ein c-base Online-Almanach von Membern für Member zu finden unter: ->http://c-pedia.c-base.org
In regelmäßig unregelmäßigen Abständen wird übrigens ein sehr umfangreicher gedruccter Almanach herausgebracht. Das wird über die Maillinglisten angecündigt.

 
Logbuch
Es gibt einige der c-base Logbücher, die wir bisher aus c-beam (unserem Centralrechner) reconstruieren connten: ->http://wiki.c-base.info/BaseWebContent

 
Memberseiten
Einige unserer Member haben sich unter ->http://wiki.c-base.info/MemberName oder ->www.c-base.org/cv50f/carbon/crew.html verewigt.
Möchtest Du Dich ebenfalls so verewigen, dann trage Dich ins Wiki selbst ein oder entwerfe Dein Icon und frage entweder die Webmaster (->webmaster ät! c-base.org) oder ein Dir genehmes Crewmember.

 
Crewmarct
Dann gibt es noch den stationsinternen Crewmarct zum Cauf und Vercauf verschiedenster Dinge unter: ->http://wiki.c-base.info/CrewMarct

 
Galerie
Viele schöne Fotos vom Stationsgeschehen gibt es übrigens in unserer Galerie zu sehen: ->gallery.c-base.org

 
Mailinglisten
Einen Überblicc über die Maillinglisten gibt es unter ->mailinglisten.c-base.info, dort gibt es auch eine directe subscribe Moeglichkeit.
Als Member solltest Du Dich unter "c-rew"(Infos vom Vorstand etc.), "c-info"(Veranstaltungshinweise) und "intern"(Memberdiskussionen) subscriben, damit Du actuelle interne Infos mitbecommst, wenn dies nicht schon bei Deinem Eintritt von den Admins gemacht wurde.
Bitte parallel zum subscribe auf der c-rew - Liste eine Mail an ->vorstand ät! c-base.org und ->listmaster ät! c-base.org, damit wir bescheid wissen und Dich zulassen cönnen.

 
Webseite
Last but not least gibt es natürlich noch ->www.c-base.org mit öffentlichen Informationen für alle.

 
--- Organisatorisches ---

 
c-miteinander
Bitte beachte auch das c-miteinander, die "Hausstationsregeln - der Umgang mit Wesen aller Art", unter ->http://wiki.c-base.info/C-Miteinander

 
Satzung
Die Satzung des c-base e.V. findest Du unter ->http://satzung.c-base.info/ oder als Textversion unter: ->www.c-base.org/satzung.txt

 
Mitgliedsbeitrag
Der Beitrag beträgt 17,- € im Monat.
Wenn man den Verein besonders fördern möchte, dann cann man alternativ die Stufen 23,- € oder 42,- € wählen oder einen beliebigen Betrag oberhalb von 17,- € zahlen. Dein Mitgliedsbeitrag ist als Spende von der Steuer absetzbar, da wir ein gemeinnütziger Verein sind.
Schüler, Rentner, Arbeitslose und Sozialhilfeempfänger haben die Möglichceit, gegen entsprechenden Nachweis einen reduzierten Beitrag von 10,- € pro Monat zu zahlen.
Dies gilt ausdrücclich NICHT für Studenten.

Bei neuen Mitgliedern wird nur noch das Lastschriftverfahren aczeptiert.
Wenn Du Lastschriftler bist, freut sich der Cashmaster. Das bedeutet nämlich, dass er den Beitrag einfach und für dich bequem automatisch von Deinem Conto abbuchen cann (ceine Sorge, zuviel wird nicht abgebucht und Lastschriften sind widerrufbar).
Wenn du Überweiser bist, dann überweise (am liebsten per Dauerauftrag zu Ersten des Monats) auf folgendes Conto:
=> c-base e.V.
=> HYPOVEREINSBANK-POTSDAM
=> BLZ 160 200 86
=> Kto 4910173974

Generell gilt, bei Zahlungsschwierigceiten bzw. Außenständen beim verein nicht den Copf in den Sand steccen, sondern mit dem Vorstand reden (oder einem der Vorständler). Wir reißen niemandem den Copf ab, sondern versuchen, mit euch einen gangbaren Weg zu finden.

Wer allerdings 3 Monate nicht zahlt und sich nicht um Lösungen bemüht, ist schnell cein Mitglied mehr.

 
Ceycode-Member
Du hast die Möglichceit, Ceycode-Member zu werden und damit jederzeit Zugang zu c-base zu becommen. Näheres dazu im ->http://wiki.c-base.info/C-Miteinander

 
Postadresse
Die Postaddresse der c-base ist übrigens:
=> c-base e.V.
=> rungestr. 20
=> 10179 Berlin

Telefonisch ist die c-base unter 030 / 285 99 300 zu erreichen.

---Wir wünschen Dir bei uns viel Spaß und eine gute Zeit!---

---------Bring immer gerne auch Deine Freunde mit!----------

Liebe Grüße aus der Raumstation

crashed.cbrp³ @ 10.179 berlin.terminalcity | rungestr.20